Wishbone Ash

Mo Tu We Th Fr Sa Su
26. January 2025
Start: 22:00
Einlass: 21:00
Presale: ab 35€ (zzgl. Gebühr)
Buy tickets

Wishbone Ash

WISHBONE ASH auf „The Wish List“ Tour 2025

Die Londoner Classic Rock-Band geht auch 2025 wieder Anfang des Jahres auf Deutschlandtournee. Nach der „Live Dates“ Tour 2024, bei dem das 50-jährigen Jubiläum des gleichnamigen Albums gefeiert wurde, stellen „The Ash“ die 2025er Tour unter das Motto „The Wish List Tour“. Tickets sind erhältlich ab heute, 24. Mai 2024, 12 Uhr.

Hinter dem Tourmotto steht der Gedanke, dass die WISHBONE ASH Fans selbst an der Setlist mitwirken. Einige seltener gehörte Songs, die durch eine Social Media Umfrage, die die Band gemacht hat, von den Fans gewünscht wurden, werden an den Konzertabenden gespielt. So bringen WISHBONE ASH eine Mischung aus ihren Klassikern, raren Songschätzen und neueren Songs aus der jüngeren Vergangenheit auf die Bühne.

Gegründet wurde die Band 1969 in London, während der brodelnden Geburtsstunden der Progressive Rock Szene. WISHBONE ASH nutzten die fruchtbare musikalische Umgebung, produzierten einen unverwechselbaren Markensound melodischen Rocks und wurden so zu einer der einflussreichsten Gitarrenbands in der Geschichte des Rocks. Energie und Melodie haben „The ASH“ zu einem schwer zu überbietenden Act gemacht, der aktuell durch eine neue Generation treuer Rockfans entdeckt wird. Über die Jahre hat die Band mit diversen musikalischen Genres experimentiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu Pedal-to-the-Metal Rock und Electronica. Egal in welchem Stil, WISHBONE ASH’s unverkennbares Alleinstellungsmerkmal ist ihr Zusammenspiel zweier Leadgitarren, das unter anderem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden und Opeth beeinflusste. Mit ihrem Album „Argus“ schrieben sie Musikgeschichte.

Als wahre Krieger der Straße legt die Band jährlich rund 30.000 Meilen zurück – das entspricht etwa einer Erdumrundung – was ihr weltweite Bekanntheit und anhaltende Beliebtheit einbringt. Gründungsmitglied und Leadsänger Andy Powell ist dabei gemeinsam mit Mark Abrahams an den Twin Lead Guitars zu erleben. Bassist Bob Skeat, seit 25 Jahren Bandmitglied, gibt gemeinsam mit Joe Crabtree, einem der besten britischen Drummer der jüngeren Generation, den Rhythmus vor.

Anfang 2020 erschien, pünktlich zum 50-jährigen Gründungsjubiläum der Band, „Coat of Arms“ auf dem Label Steamhammer/SPV gefolgt von einer erfolgreichen Jubiläumstour. Musikalisch experimentierfreudig wie eh und je, übertragen WISHBONE ASH ihren Trademark-Sound souverän in die Gegenwart. Ihr 25. Album, „Coat of Arms“ stieg auf Platz 22 der deutschen Albumcharts ein – die beste Platzierung, die die Band hierzulande je erreicht hat. 2023 erschien eine Neuaufnahme ihres Albums „Live Dates“ von 1973 unter dem Titel “Live Dates Live“.