Bernard Allison

Details

Samstag, 12. Januar 2019 22:30 (Einlass: 21:00)
Tickets kaufen

Bernard Allison, vocals, guitar
John McGhee, guitar
George Moye, bass
Mario Dawson, drums

Bernard Allison ist unaufhaltbar. Er ist das Gesicht auf den Zeitschriften und die Stimme im Radio. Er ist der Showstar, der beim Blues Caravan 2018 zusammen mit seinen Kollegen Mike Zito und Vanja Sky die Clubs zum Beben brachte. Er ist der Songwriter, dessen neuestes Studioalbum „Let It Go“ als heißer Tipp gilt. Er hat ein Arbeitsethos, das die meisten anderen Musiker nach Atem ringen lassen würde. Doch für dieses kreative Energiewunder, das bereits mitten in seinen 50ern steckt, ist das nichts Besonderes. Mit „Let It Go“ startete das Blues-Jahr 2018 mit einem Knall. Und es fühlt sich an, als würde Bernard Allison zurück nach Hause kommen, denn sein neues Album wurde wieder bei Ruf Records veröffentlicht. Dem Label, das 1994 für seinen Vater gegründet wurde – die viel zu früh verstorbene Chicagoer Blueslegende Luther Allison. Ebenso bezeichnend ist, dass Bernard „Let It Go“ im Geburtsland des Blues, Tennessee, aufgenommen und sich beim Sound der zwölf Songs auf das Wesentliche konzentriert hat. „Let It Go wurde im Bessie Blue Studio in Stantonville, Tennessee, in Zusammenarbeit mit dem legendären Produzenten Jim Gaines aufgenommen“, berichtet Bernard. „Wir haben uns dazu entschlossen, die CD nicht mit Keyboards oder Bläsern zu überschwemmen, sondern uns wieder auf den echten, klaren Sound der Rhythmusgruppe zu konzentrieren – und auf ein noch besseres Songwriting.“ Bernard Allison ist unaufhaltbar und wird auch auf seiner Tour 2019 die Säle zum Beben bringen.