Achtung: Das Konzert wird verschoben. Ein neuer Termin wird bald bekannt gegeben. Bisher gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Lenard Streicher Band

Details

Samstag, 16. Februar 2019 22:30 (Einlass: 21:00)
VVK: ab 13,00€ (zzgl. Gebühr)

Vor ziemlich genau 30 Jahren fand das letzte Konzert der legendären „Peppermint Dandies“ auf der Bühne des Quasimodo statt.

Danach war der Berliner Neo-Crooner, Gitarrist & Bandleader Lenard Streicher mit der „Sugar Ray Lennard Ballroom Show“ dort zu Gast und der „Leon Gouldt Band“.

Zuletzt spielte er dort 1993 zu Silvester.

Viele Jahre später kehrt der Sänger und leidenschaftliche Entertainer wieder zurück auf die Bühne des legendären Charlottenburger Jazzclubs mit seiner „Lenard Streicher Band“, um das Publikum erneut mit seiner einzigartigen Mischung aus eigenen und bekannten Swing- & Rockabilly Titeln zum Tanzen und Feiern zu bewegen.

Mit neuer Studio-CD – den „Rockin´ Chair Sessions“ – im Gepäck hat die Band mit den Musikern Lenard Streicher (Gesang, Gitarre), Moe Jaksch (Bass, Gesang), Florian Achatzy (Schlagzeug), Karl „Carlos“ Engelhardt (Saxophon, Perkussion, Mundharmonika, Gesang) und Christian Weichert (Klavier, Gesang) die nunmehr 4. CD seit ihrer Gründung vor 10 Jahren veröffentlicht.

So erschienen 2008 „Be Prepared“, 2011 „In the Lounge with Lenard Streicher-LIVE“, 2014 die deutschsprachige CD „Rockabilly Baby“ und 2018 „Rockin´ Chair Sessions“.

Lenard Streicher ist deutschlandweit bekannt als einer der versiertesten Swing-Sänger. So tourte er jahrelang mit der „Swinging Las Vegas Show“ durch die großen Theater und Hallen in der Rolle des Dean Martin, nahm diverse Titel für bekannte Kinofilme und deren Soundtracks auf (zuletzt den Sinatra-Klassiker „I´ve got you under my skin“ für den Film „Resturlaub“).

War Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang und mehrmals für den deutschen Poppreis nominiert.