NILS LANDGREN FUNK UNIT

Details

Sonntag, 06. Mai 2018 22:30 (Einlass: 20:00)
VVK: ab 35€ (zzgl. Gebühr) Tageskasse: 40€ Tickets kaufen

Nils Landgren, trombone, vocals

Jonas Wall, saxophone, flute

Petter Bergander, keys

Andy Pfeiler, guitar, vocals

Magnum Coltrane Price, bass, vocals

Robert Ikiz, drums

Seit über 25 Jahren liefert Nils Landgren Funk vom Feinsten. Zum 25. Jubiläum im letzten Jahr veröffentlichte er sein neues Album „Unbreakable“, bei dem er sich mit seiner Funk Unit tatsächlich als unkaputtbar erweist. Nils Landgren steht für Vielseitigkeit, Neugier und Arbeitseifer. Mit seiner Funk Unit, seinen Jazz-Balladenprojekten und immer wieder neuen Konstellationen unter eigenem Namen ist er im Schnitt 200 Tage im Jahr unterwegs. Er zählt zu den erfolgreichsten europäischen Jazzmusikern überhaupt und zu den ganz wenigen, die mit Jazz ein breites Publikum weit über die Szene hinaus erreichen, ohne sich dabei künstlerisch oder persönlich zu verbiegen. Auf ureigen amerikanischem Gebiet beweisen Landgren und seine eingeschworene Truppe, dass europäische Musiker im Funk eigene Akzente setzen können. Heute eine Selbstverständlichkeit, in den Gründungsjahren der Band eine Sensation. In der Tat sind es 25 Jahre, dass er den Grundstein für seine in Europa konkurrenzlose Karriere als Posaunist, Sänger, Produzent, Mentor, Bigband-Leader und Festivalleiter legte. Grandios wie eh und je ist das Netz, das zwischen den Instrumenten und Stimmen geknüpft wird. Ergänzt von der einzigartigen, hohen und hellen Stimme Nils Landgrens.

There is a synonym for the words diversity, curiosity and zeal: Nils Landgren. “Mr. Red Horn” swings brilliantly from one perspective to the next, also because he needs this constant change. Landgren embodies not one but two souls: When the audience sees him with his “Funk Unit”, the Swede shows himself from his masculine and distinct, relentlessly grooving side and acts the jazz action hero. However, there is also a gentle melancholic, highly sentimental Nils Landgren. He can be seen during Advent time, for example, when the instrumentalist and singer celebrates “Christmas With My Friends” or in his ballad projects, in which he intones on the trombone with incomparable smoothness and his highly individual, fragile voice touches the heart and the soul with a remarkable sensibility. The new Album Unbreakable opens with the title song, Nils Landgren’s own composition. It begins with an unmistakeable guitar intro by Detroit funk legend Ray Parker Jr. (for the occasion an “Honorary Funk Unit member”) a funky riff that sets the pace for what’s to follow; a nonstop funk blowout.