Wolfgang Haffner & Band

Details

Freitag, 28. September 2018 22:30 (Einlass: 20:00)
VVK: ab 24,00€ (zzgl. Gebühr) Tickets kaufen

Wolfgang Haffner, drums

Christopher Dell, vibraphone

Daniel Stelter, guitar

Christian Diener (b)

Deutschlands bester Jazz-Schlagzeuger ist endlich zurück im Quasimodo. Und er gibt hier seine beiden Abschlusskonzerte der aktuellen Platte „Kind of Spain“, die im August 2017 erschien. „Kind Of Spain“ kombiniert traditionelle spanische Musik und Jazz. Ein über 500 Jahre altes Kulturgut des alten Kontinents trifft auf Blue Notes aus der Neuen Welt, Flamenco und Folklore auf brandneue Kompositionen des Bandleaders. Der Hörer darf sich treiben lassen von warmen, atmosphärischen Klanglandschaften, die viel Raum lassen. Starke Melodien und schöne Harmonien geben hier den Ton an, zu denen man sich nach dem langen Winter auf eine nächtliche Dachterrasse in Granada träumen kann. Haffner war erst 18 Jahre, als ihn Albert Mangelsdorff zum Mitglied seiner Band erkor. Heute ist er ohne Zweifel der bekannteste deutsche Schlagzeuger, national wie international. Er spielte mit der Crème de la Crème der hiesigen Jazzer – und das generationenübergreifend von Mangelsdorff bis Till Brönner, von Klaus Doldinger bis zu Michael Wollny. Er ist zugleich einer der wenigen deutschen Musiker, die auch international erfolgreich sind. Stars wie Al Jarreau, Pat Metheny, Jan Garbarek, Nils Landgren oder Randy Brecker setzen auf den unverwechselbaren „Haffner-Touch“, seinen unbestechlichen Drive und seine inspirierende Kreativität. Wegen seines extrem druckvollen und dynamischen Spiels ist Haffner außerdem einer der gefragtesten Begleiter von Rock-/Pop- und Crossover-Stars wie Chaka Khan, Thomas Quasthoff oder Nightmares on Wax. Wie viele der Besten seines Metiers gab sich Haffner jedoch nie mit dem reinen Schlagzeugspiel zufrieden. Er begann bald mit dem Komponieren und Produzieren. Und er startete eigene Projekte: Mit seinen Alben unter eigenem Namen gehört Haffner heute zu den erfolgreichsten deutschen Jazzmusikern und Bandleadern.

Following on from the successful 1950’s cool jazz and bop excursions in “Kind of Cool”, “Kind of Spain” is again with an 100% acoustic band. Traditional Spanish music meets jazz. The vibe is warm and atmospheric, and the listener’s mind might easily drift off… to a roof terrace somewhere in Granada by night, perhaps. Wolfgang Haffner is regarded as Germany’s number one jazz drummer. When Haffner was 18, Germany’s most famous jazz musician Albert Mangelsdorff hired him into his band. Since then, Haffner has been working with several outstand international artists like Klaus Doldinger, Joe Haider, Al Porcino, Till Brönner, Nils Landgren or US-stars like Pat Metheny, Randy and Michael Brecker, Chuck Loeb or John Abercrombie. He is famous for his explosive drive and creativity. Due to his dynamic and powerful way of drumming, Haffner has also worked for rock- und pop stars like Chaka Khan, German hip hop band “Die Fantastischen Vier” or “Nightmares on Wax”. Haffner soon started to produce and compose music as well and started his own projects, like US-fusion band „Metro“ and NuJazz-ensemble “Zappelbude“.